Wähle Deinen Lochkreis

Felgen ohne Gutachten eintragen lassen – Was muss ich beachten? Alles zum Thema ABE, Teilegutachten, Einzelabnahme und TÜV findest du hier!

Kann man Felgen ohne ABE eintragen?

Felgen ohne Gutachten eintragen: Felgen ohne ABE kann man unter bestimmten Voraussetzungen eintragen lassen. Im Detail ist das Eintragen allerdings nicht immer so einfach. Denn wenn du deine Alufelgen mit Traglastgutachten legal fahren möchtest, brauchst du zuerst einen Prüfer mit gesonderter Genehmigung. Dieser führt eine Einzelabnahme durch – und das verursacht Kosten. Noch dazu ist die Chance höher als bei Felgen mit ABE, dass du die Auflagen nicht erfüllst und somit keine Eintragung für dein Auto stattfindet.

Kaufe hier unsere Alufelgen


Felgen ohne Gutachten eintragen – Das erwartet dich:

Kann man Felgen ohne ABE eintragen?
Felgen ohne Gutachten eintragen – Tipps und Tricks, wie du deine Chance auf Zulassung erhöhst
Was kosten eine Einzelabnahme ohne Gutachten?
Was kostet eine Einzelabnahme beim TÜV ohne ABE?
Felgen ohne Gutachten eintragen: Einzelabnahme beim TÜV
Alles, was du über Felgen ohne Gutachten eintragen wissen musst
Felgen ohne ABE – Was es mit der ABE auf sich hat
Diese Kreationen schaffen es nicht auf deutsche Straßen – Felgen ohne Gutachten eintragen
Felgen ohne Gutachten eintragen: Fluch oder Segen? – Alle Felgen im Felgenshop


Audi_R8_Felgen_ohne_Gutachten_eintragen

Felgen ohne Gutachten eintragen – Tipps und Tricks, wie du deine Chance auf Zulassung erhöhst

Also: Im Worst Case darfst du die Felgen in Kombination mit deinem Auto nicht fahren. Aber wer wären wir, wenn wir keine Tipps und Tricks parat hätten, mit denen du deine Chancen auf Eintragung deiner Felgen erhöhst 😎

  • Informiere dich im Voraus bei der KFZ-Prüfstelle (TÜV, Dekra oder KÜS), wie gut deine Chancen auf Eintragung stehen. Lasse dich ruhig vom Fachpersonal beraten.
  • Organisiere dir nach Möglichkeit ein Vergleichsgutachten und lege das der Prüfstelle vor. Damit zeigst du, dass es bereits Zulassungen mit ähnlichen Modifikationen wie bei deinem Auto gibt und wie sie begründet werden.
  • Mehr zum Thema Felgen eintragen und welche Wege es gibt, findest du hier: Muss ich meine Felgen eintragen lassen?

Wichtig: Es gibt Situationen, da musst du auch zur Einzelabnahme, obwohl deine Felgen ABE/Gutachten haben! Das ist dann der Fall, wenn dein Auto nicht mehr im Originalzustand ist. Also wenn du vorher schon etwas an deinem Liebling verändert hast wie beispielsweise den Einbau eines neuen Fahrwerks. Dann kommst du nicht drum herum, dass die Prüfstelle schauen muss, ob die Fahrsicherheit noch gewährleistet ist.

kleine_felgen_und_reifen_felgen_ohne_gutachten_eintragen

Was kostet eine Einzelabnahme ohne Gutachten? – Felgen ohne Gutachten eintragen

Eine Einzelabnahme deiner Felgen ohne Gutachten kostet einige Hundert Euro, abhängig von der Region. Dabei kommt es immer auf den Aufwand der Prüfung am Auto an. Die hohen Kosten der Prüfung setzen sich aus unzureichenden Prüfzeugnissen und der Arbeitszeit der Prüfer zusammen – diese müssen bei der Einzelabnahme schließlich ganz genau gucken. Nach deiner Modifikation musst du außerdem noch zur Zulassungsstelle und die Eintragung in die Fahrzeugpapiere vornehmen. Dafür musst du noch mal einen zweistelligen Betrag einplanen.

Felgen ohne Gutachten eintragen: Was kostet eine Einzelabnahme beim TÜV ohne ABE?

Die Einzelabnahme deiner Felgen ohne Gutachten beim TÜV ohne ABE kostet um die 65€ aufwärts. Ein Teilegutachten bzw. eine ABE kostet beim TÜV oder bei der Dekra im Normalfall 30-50€, kann aber bis zu 70€ teuer werden. Auch hier sind Aufwand der Prüfung und Region die entscheidenden Faktoren. Sonderausstattungen bei Fahrwerk und Reifen erhöhen die Kosten entsprechend, weil dann wieder spezielle Gutachten und zusätzliche Arbeit nötig sind.

abstehende_Felgen_ohne_Gutachten_eintragen
VW_Up_Felgen_ohne_Gutachten_eintragen

Felgen ohne Gutachten eintragen: Einzelabnahme beim TÜV

Du willst am Auto neue Felgen ohne Gutachten eintragen und möchtest diese deshalb beim TÜV einzeln abnehmen lassen? Was tun? Wir haben die Antworten. Hier erfährst du, wie es abläuft und was du beachten musst:

  1. Vereinbare für neue Felgen ohne Gutachten einen Termin beim TÜV oder bei der Dekra.
  2. Suche alle nötigen Unterlagen zusammen. Bringe lieber zu viel als zu wenig mit. Je mehr Teile mit ABE, desto kürzer und günstiger wird deine Einzelabnahme.
  3. Nimm dir Zeit: Rechne für den Termin grob 2 bis 3 Stunden ein.
  4. Kläre entweder vor Ort oder bereits bei der Terminvereinbarung, was eingetragen werden soll und ob du eine ABE dafür besitzt oder nicht.
  5. Bleibe während der Prüfung bei deinem Auto, um dem Prüfer Antworten auf seine Fragen zu geben.
  6. Merke: Der Prüfer schaut vor allem auf die Teile und die Qualität der Montage. Besonders kritisch beäugt werden sicherheitsrelevante Komponenten oder Teile, die dem Fußgängerschutz dienen.

Alles, was du über Felgen ohne Gutachten eintragen wissen musst

Fangen wir von vorne an: Wenn du etwas an deinem Fahrzeug – wie zum Beispiel neue Felgen – veränderst, musst du dich in Deutschland an strenge Auflagen halten. Warum? Das liegt nicht nur an unserer geliebten Bürokratie, sondern auch daran, dass dein Auto ein sicherer Teilnehmer des Straßenverkehrs sein muss. Die Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) regelt dabei, was erlaubt ist und was nicht. Besonders § 22 „Betriebserlaubnis für Fahrzeugteile“ ist wichtig beim Tuning. Der Paragraf regelt vor allem die Einzelabnahmen.

Tec_speedwheels_gold_felgen_ohne_gutachten_eintragen

Felgen ohne Gutachten eintragen: Felgen ohne ABE – Was es mit der ABE auf sich hat

ABE bedeutet „Allgemeine Betriebserlaubnis“. Hersteller, die Felgen mit ABE verkaufen, haben die Felgen für die im Gutachten aufgeführten Fahrzeuge in Verbindung mit geprüften Reifen so begutachten lassen, dass bestimmte Rad-Reifen-Kombinationen eintragungsfrei verwendet werden dürfen. Voraussetzung dafür ist, dass die im Gutachten beschriebenen Auflagen erfüllt sind. Aber ABE bedeutet nicht automatisch eintragungsfrei. Informiere dich da deshalb vorher gründlich im Gutachten.

Beim Verkauf bekommst du die Genehmigung mitgeliefert und musst diese immer im Auto mitführen. Achtung! Fährst du Felgen ohne ABE und hast sie beim TÜV nicht eintragen lassen, bekommst du eine Strafe. Du musst mit 90€ Bußgeld und einem Punkt in unserer Heimatstadt Flensburg rechnen. Außerdem kann dein Versicherungsschutz erlöschen und das ist im Falle eines Unfalls sehr… sagen wir… ungünstig. Es gibt übrigens auch die EG-Typengenehmigung – sie ist quasi eine ABE, die aber europaweit gilt.

👉Grundsätzlich gilt also: Felgen brauchen in den meisten Fällen kein zusätzliches Gutachten, wenn sie über eine ABE verfügen und das Auto im Originalzustand ist. Wenn eins der beiden Sachen nicht zutrifft, musst du zum TÜV und deine Modifikation eintragen lassen.👈

Diese Kreationen schaffen es nicht auf deutsche Straßen – Felgen ohne Gutachten eintragen

Dank der Einzelabnahme kannst du auch Felgen fahren, die auf den ersten Blick nicht zulässig sind. Aber es gibt auch Alufelgen und andere Modifikationen am Auto, die leider Gottes (oder zum Glück?) nicht erlaubt sind. Sie sind zwar nicht partout illegal, aber mit ihnen am Auto erlischt die allgemeine Betriebserlaubnis. Ergo: Das Auto darf nicht am Straßenverkehr teilnehmen. Aber du dürftest ein Fahrzeug mit solch wilden Felgen beispielsweise ausstellen – solange du es eben nicht fährst. Welche Kreationen nicht erlaubt sind und wieso sie keine Eintragung vom TÜV bekommen, erfährst du hier:

„Spinner“

„Spinner“, also Felgen mit beweglichen und sich drehenden Teilen, sind leider nicht erlaubt. Warum? Schließlich sieht es total cool aus, wenn die Felge optisch beim Fahren „stehen bleibt“. Oder wenn sie im Stehen den Eindruck macht, als würde sie sich bewegen. Die Erklärung ist simpel: Bewegliche Aufsätze gelten als unsicher. Denn nur fest befestigte Teile erfüllen laut StVZO die Auflagen.

„Leuchter“

„Leuchter“ sind zwar laut § 66a (Lichttechnische Einrichtungen) der StVZO erlaubt, allerdings muss die Fahrzeugbeleuchtung ein E-Prüfzeichen haben und extra zugelassen werden. Das heißt: Selbst das kleinste Lämpchen ist nicht zulässig. Dadurch erlischt sowohl deine Betriebserlaubnis als auch der Versicherungsschutz. Denn es sind nur „zusätzliche nach der Seite wirkende gelbe rückstrahlende Mittel“ erlaubt – die Freiheiten sind da also stark begrenzt.

Leuchter Felgen ohne Gutachten eintragen

„Spikes“, „Haken“ und noch mehr

Felgen mit „Spikes“, „Haken“ und alles, was dazu gehört, erfüllen ganz klar nicht die Auflagen, um auf den Straßen unterwegs zu sein. Der Grund: § 30c der StVZO sagt „(1) Am Umriß der Fahrzeuge dürfen keine Teile so hervorragen, dass sie den Verkehr mehr als unvermeidbar gefährden“. Ist also nicht.

Mal abgesehen von Felgen ist eine Unterbodenbeleuchtung und ein hydraulisches Fahrwerk – wie es bei „Lowridern“ der Fall ist – in Deutschland ebenfalls nicht zugelassen. Diese Umbauten würden vom TÜV keine Eintragung bekommen.

Spikes Felgen ohne Gutachten eintragen

Felgen ohne Gutachten eintragen: Fluch oder Segen? – Alle Felgen im Felgenshop

👍  Pro: Dank der Einzelabnahme kannst du auch Felgen fahren, die stärker von den Normen der Hersteller abweichen. So kommst du deinem Wunsch nach mehr Individualität ein Stück näher.

👎  Kontra: Es verursacht Kosten, ist aufwendig und mit einem gewissen Risiko verbunden, dass du keine Eintragung bekommst. Am Ende musst DU entscheiden, was du möchtest. Aber egal, wofür du dich entscheidest: Wir haben beides parat.

Suche im Felgenshop nach Alufelgen für dein Auto. Gib dafür die Fahrzeugdaten an und et voilá: Schon werden dir passende Felgen für dein Auto angezeigt. Die Filter „Teilegutachten“, „ABE Gutachten“, „ECE Gutachten“ und „Eintragungsfrei“ sind dabei immer automatisch gesetzt. Je nachdem, was du suchst, kannst du entweder einzelne oder eben alle Filter deaktivieren. Dann kannst du auch auf Felgen ohne Gutachten zugreifen. Du hast Felgen gefunden, die es werden sollen? Dann suche dir passende Reifen aus und konfiguriere dir deine eigenen Kompletträder. Jetzt sind wir wieder ein Stück schlauer. Und nun heißt es: Viel Spaß beim Ausprobieren!

Zum Felgenshop


Vielleicht interessiert dich auch:

Kleine Felgen –Fakten & top 8 kleine, dennoch sportliche Alufelgen
Welche Felgen für den Golf 8? Die Top 10 Golf 8 Felgen für den VW-Kultwagen
Wovon ist der Bremsweg abhängig? Alles zum Thema Bremsen findest du hier!
Sportliche Alufelgen – 9 Räder, die Performance pur versprechen
Reifen für Elektroautos – 5 Fakten, warum E-Reifen anders sind
Tesla Model Y Felgen – 3 Top Alufelgen mit Gutachten/ ABE 
Offroad Felgen: 6 Fakten & 13 Alus, um mal die Sau🐖 rauszulassen!
Felgen Neuheiten 2022 – Top 15 Alufelgen, die jetzt auf uns zurollen!

icon-cookie-tire-bitten Wir verwenden Cookies
Wir nutzen auf unserer Website Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Mit einem Klick auf "Okay" stimmen Sie der Verwendung von Cookies und anderen Technologien zur Verarbeitung Ihrer Daten zu. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
checkbox-essenziell Essenziell
checkbox-marketing Marketing
checkbox-statistiken Statistiken
checkbox-externe-medien Externe Medien
Bitte warten - Ihr Fahrzeugschein wird analysiert
Bitte warten
-
Ihr Fahrzeugschein wird analysiert
Leider konnte Ihr Fahrzeugschein nicht erkannt werden
Es wurden folgende Ergebnisse ermittelt:
So sollte Ihr Foto aussehen
Foto richtig
So kann Ihr Foto nicht erkannt werden
Foto falsch
Foto falsch
Ja ich habe die Datenschutzvereinbarung gelesen und akzeptiere sie