Wähle Deinen Lochkreis

Sportliche Alufelgen – 9 Räder, die Performance pur versprechen

Machen einfach mehr her: sportliche Alufelgen

Egal ob du im Bereich Racing tätig bist oder nicht. Sportliche Alufelgen sind immer ein Hingucker. Sie werten dein Auto auf und verleihen ihm einen ganz besonderen Look. Zugegeben, alle Leichtmetalle wollen sich natürlich mit dem Adjektiv „sportlich“ schmücken. Doch einige Exemplare stehen dabei besonders im Vordergrund.

Entweder, weil sie auf eine spezielle Art hergestellt wurden. Besonders leicht zum Beispiel. Oder mit einer besonderen Oberfläche daherkommen.

Oder, weil sie eine Schippe drauf legen in Sachen rasantes Design. Hier spielen optische Faktoren eine Rolle wie Tiefbett, konkaves Design oder Ähnliches. Mehr dazu erfährst du hier!

Zum Felgenshop

Sportliche Alufelgen – 9 Räder, die Performance pur versprechen


Inhaltsverzeichnis

1. Wissenswertes rund um die Performance
2. Sportliche Felgen Zoll – Welche Rolle spielt die Zollgröße
3. Mehr Performance durch größere Felgen und Reifen!
4. Top 9 sportliche Alufelgen
5. Fazit


1. Sportliche Alufelgen – Wissenswertes rund um die Performance

Du fragst dich jetzt sicherlich – was macht denn jetzt sportliche Alufelgen aus? Nur weil Sport draufsteht, muss nicht Sport drin sein! Für Sportlichkeit sind mehrere Aspekte relevant. Sportliche Alufelgen zeichnen sich durch einige Besonderheiten aus. Letzte betreffen:

– Größe

– Gewicht

– Farbe

– Form

– Oberfläche

Sportliche Alufelgen – 9 Räder, die Performance pur versprechen - Borbet mehrteilige Felgen


Sportliche Alufelgen – Was macht sie so besonders?

Soll heißen: In der Regel wirken große Felgen rasanter als kleine. Ausnahmen bilden hier sicherlich Räder und Fahrzeuge, die etwas älter beziehungsweise retro sind. Ein Golf 1 ist mit 16 Zoll schon überm Punkt, wenn er auch neben Tuning-Treffen Benutzung findet. Mehr zum Thema hier entlang: große Felgen

In puncto Gewicht stehen Schmiedefelgen und Flowforged beziehungsweise Flowforming Räder im Mittelpunkt, wenn es um die Sportlichkeit geht. Warum? Weil sie besonders leicht sind. Das Material ist dicht und außerordentlich fest verarbeitet. Damit eignen sie sich einerseits perfekt, um Elektroautos zu ergänzen und nicht stark ins Gewicht zu fallen. Andererseits lässt der Produktionsprozess besonders offene Designs zu, die auch mit einigermaßen hoher Tragfähigkeit daherkommen. Auf diese Weise können zumeist farbige Bremsanlagen besonders schön in Szene gesetzt werden!

Farbe: Sicherlich wirkt auch eine gelbe, orangene, rote oder grüne Felge dynamischer als eine in schlichtem Silber. Wahrscheinlich, weil eine bunte Felge an sich schon ein Statement ist und Modernität ausstrahlt. Ferner gehören auch Räder in bicolorer Optik dazu. Letztere versprüht bereits im Stand Dynamik. Mehr dazu hier: bunte Felgen

Ja, die Form ist der wohl ausschlaggebende Punkt, um Leichtmetall zu kreieren, das einem Fahrzeug optisch den Turnanzug überstülpt. Welche Formen kommen dabei besonders infrage? Ganz einfach:

– Mehrteilige Felgen oder Räder in mehrteiliger Optik. Mehr dazu hier: Schmiedefelgen und mehrteilige Leichtmetallräder

Turbinen Felgen: Hier versprühen die Speichen selbst im Stand den geballten Willen mit Vorwärtsdrang

Felgen mit Tiefbett gehören zwingend mit in diese Aufzählung. Schließlich sorgt ein Tiefbett für Drama und kreiert einen selbstbewussten Auftritt

– Alufelgen mit sehr feiner Linienführung und schlanken, dynamischen Speichen. Gern auch in abstrakter Form. Ja, so sehen sportliche Alufelgen klassischerweise aus

Oberfläche: Selbst die Oberfläche spielt eine zentrale Rolle. Glossy oder matte Felgen wirken modern und sportlich zugleich.


2. Sportliche Felgen Zoll – Welche Rolle spielt die Zollgröße

Wie bereits erwähnt, spielt die Größe eine zentrale Rolle, wenn es um sportliche Alufelgen geht. Von daher steigen wir hier noch einmal tiefer ein ins Thema Größe!

Die Größe der Felgen spielt eine große Rolle und beeinflusst die Optik deines Fahrzeuges genauso wie das Fahrverhalten und die Handhabung. Im Bereich Racing sind sportliche Alufelgen in 18 oder 19 Zoll oft vertreten. Der Felgendurchmesser entspricht dem Innendurchmesser des zu verwendenden Reifens und wird in Zoll angegeben.

Du solltest immer darauf achten, dass du die richtige Zollgröße verwendest. Im Fahrzeugschein oder Fahrzeugbrief kannst du nachschauen, welche Größe passt. Achte ebenfalls darauf, dass deine neuen Felgen eine ABE, ein Gutachten haben. Ansonsten bietet sich natürlich die Alternative an: eine Einzelabnahme beim TÜV, um deine neuen Leichtmetallräder eintragen zu lassen.

Große Felgen sind per se sportlich. Wähle dazu ein extravagantes Design und verleihe deinem Auto damit ein markantes Update.

Sportliche Alufelgen -Brock-B24-Alufelge-in-18-Zoll-auf-schwarzem-VW-Polo


3. Mehr Performance durch größere Felgen und Reifen!

Besonderes Extra: Große Felgen haben sogar einen echten Nutzen – kaum zu glauben! Letzterer ist für viele sportliche Fahrer ein großer Vorteil, denn sie sorgen für ein präziseres Lenkverhalten. Ebenso garantieren sie eine einfache Handhabung und eine höhere Spurtreue in den Kurven gesichert. Vor allem haben deine Reifen eine große Auflagefläche, wodurch die Traktion erhöht wird. Dadurch hast du mehr Grip und – wie eben beschreiben – eine bessere Lenkbarkeit.

Alus mit 17 Zoll haben keinen besonderen optischen Effekt – außer vielleicht an älteren und / oder kleinen Fahrzeugen. Außerdem sind sie am meisten vertreten. Alufelgen in 18, 19 Zoll oder größer werten die Optik schnell auf. Allerdings sind die Reifen dann auch etwas steifer, breiter und flacher. Kleiner Nachteil: Die Federung lässt etwas zu wünschen übrig. 💺Das kann für einige ein Problem sein, muss es aber nicht.

Weiterer Nachteil: der Preis. Je größer eine Alufelge, desto tiefer musst du in die Tasche greifen. Oft handelt es sich jedoch um kleine Summen und der Effekt ist enorm. Daher prüfe, wer sich bindet! Am besten schaust du dir deine neuen Räder im 3D-Felgenkonfigurator an. Probiere verschiedene Zoll-Größen aus und gib dir einen Ruck! Größer ist immer besser! 🤩


4. Top 9 sportliche Alufelgen

Sportliche Alufelgen – 9 Räder, die Performance pur versprechen - BBS LM Felgen1. BBS LM Felgen in Brilliantsilber, Gold und Diamond Black

Ein Klassiker von BBS! Eine Felge, die motorsporttypische Kreuzspeichen vereint mit der Form eines Sternes. Abgerundet wird das Ganze durch ein Tiefbett und eine mehrteilige Bauweise. Als Herstellverfahren kommt die Schmiede-Technologie zum Einsatz. Auf diese Weise wahrt die Schmiedefelge selbst im Rennsport einen sicheren Stand. Erhältlich in 17 Zoll bis 20 Zoll.

Warum gerade BBS? BBS hat sich auf sportliche Felgendesigns spezialisiert. Hochwertige Schmiedefelgen – das ist es, wofür wir BBS kennen und lieben! Der Anspruch lautet immer: Stabilität, Leichtigkeit und Ästhetik. BBS ist im Bereich Motorsport und Meisterschaften prominent vertreten.

Zur BBS LM


Sportliche Alufelgen – 9 Räder, die Performance pur versprechen - SPEEDLINE SL6 VETTORE BRONZE-MATT-FRONTKOPIERT2. Speedline SL6 Vettore Alufelgen in Bronze-Matt-Frontkopiert oder Jetblack-Frontkopiert

Die Alufelge von Speedline in einem V-Speichen-Design zeigt eine beliebte Form. Durch die scharf und schmal geschnittenen Speichen wirkt die Felge elegant und modern.

Warum Speedline? Die Firma Speedline ist seit über 40 Jahren in der Branche tätig und begeistert immer mehr Fans. Sie ist dafür bekannt, sportliche Fahrzeuge mit noch sportlicheren Felgen zu versehen. Sportfahrzeuge wie beispielsweise Porsche, Lamborghini oder Maserati werden besonders ins Visier genommen. Leicht, sicher und dynamisch – das ist Speedline! Außerdem kann der Hersteller unzählige FIA- Weltmeistertitel vorweisen.

Zur Speedline SL6 Vettore


3. Tomason TN16 Alufelgen in Dark Hyperblack Polished, Black Painted oder Bright Silver

Sportliche Alufelgen – 9 Räder, die Performance pur versprechen - tomason-tn16-dark-hyperblack

Wie kann es auch anders sein! Dieser Beitrag kommt nicht ohne den Klassiker unter den Turbinen-Speichen aus: die Tomason TN16 Alufelgen! Sie passt hervorragend auf ein großes Spektrum an Fahrzeugmodellen. Turbinen-Felgen wohnt eine dramatische Dynamik inne! Das macht sie besonders beliebt in der Tuningszene. Achte darauf, dass die Speichen immer in die gleiche Richtung zeigen. Kaufe sie in 17-20 Zoll.

Warum Tomason? Tomason steht für aufregendes Design. Das Unternehmen ist gar nicht dazu in der Lage, langweilige Räder zu produzieren. Egal welches Rad du also von der Felgenschmiede aus dem Ruhrpott wählst, sie verleiht deinem Auto ein sportliches Update. Ferner kommt hinzu, dass Tomason dafür bekannt ist, in der Szene mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis zu glänzen!

Zur Tomason TN16


4. OZ Racing Superturismo GT in Matt Black oder Grigio Corsa – Sportliche Alufelgen

Sportliche Alufelgen – 9 Räder, die Performance pur versprechen - skoda-citigo mit-oz-racing-superturismo-gt-felgen

Hier kommt eine sportliche Alufelge, die aus dem Rennsport nicht wegzudenken wäre. Eine Ikone. Eine, die man wohl nicht mehr vorstellen muss. Sie kommt auf 90 % aller World Rally Championship Modellen zum Einsatz. Eine Vielspeiche mit ausgeprägter Felgenmitte, auf der ein roter Schriftzug prangt.

Warum OZ? Das italienische Unternehmen bietet Alufelgen mit Rennsportgenen. Überall sind die Italiener mit von der Partie: sei es die F1, Rally, DTM, Indy, etc. Ebenso im Aftermarket, im OEM Bereich mit maßgefertigten Projekten für Luxusautohersteller und für Motorräder spielt OZ Racing eine wichtige Rolle. Kein anderer Radhersteller der Welt hat so viele Titel und Erfolge im Motorsport errungen wie OZ. Da wundert es nicht, dass sie offizieller Partner renommierten Teams der Formel 1, Rallye WRC, Le Mans und DTM sind.

Zur OZ Racing Superturismo GT


5. Barracuda Voltec T6 Felgen in Mattblack Puresports, Highgloss Black Inox Lip, etc.

Sportliche Alufelgen – 9 Räder, die Performance pur versprechen - Barracuda Voltec T6 Felgen
 
Barracuda via Youtube

Vom aggressiven Fisch zur aggressiven Felge: Barracuda Wheels machen’s möglich. Hier kommen viele sportliche Faktoren zusammen. Eine mehrteilige Optik, Tiefbett, dramatische Y-Speichen, weitestgehend bicolore Farbgebung und zum Teil eine glossy oder matte Oberfläche. Was will Fahrer mehr!?

Warum Barracuda? Du fragst dich, woher der frische Wind auf dem Felgen-Markt weht? Barracuda ist die Antwort. Die Schweizer Felgenschmiede steht für qualitative, sichere und moderne Räder. Über 20 Jahre Expertise sind ein weiterer Faktor, warum Barracuda immer eine gute Wahl ist.

Zur Barracuda Voltec T6


6. Borbet Y Alufelgen in Titan Matt, Crystal Silver, Black Glossy, Bronce, Hyper Silver, etc. – Sportliche Alufelgen

Sportliche Alufelgen – 9 Räder, die Performance pur versprechen - borbet-y-black-glossy-felge auf Golf

Die Borbet Y Felgen zählen mit zu den ganz großen Kassenschlagern. Dynamische Y-Speichen treffen auf eine glossy oder matte Oberfläche. Die Speichen versinken dabei mit einem leichten Knick vom Radkranz hin zur kompakten Felgenmitte, die sich tief eingesunken zurücknimmt. Damit bricht Borbet mit den Konventionen der gängigen Sternform.

Warum Borbet? Die Felgenschmiede aus dem Hochsauerland begeistert mit ihrer Leidenschaft, die in die Gene der Alufelgen übergeht. Die Räder überzeugen durch ihre technische Überlegenheit, Sportlichkeit und Qualität. 4500 Mitarbeiter weltweit sorgen dafür, das Borbet rund um den Globus ein Begriff ist. Nicht umsonst haben wir es hier mit einem der größten Hersteller zu tun! Gründe genug, auf Borbet zu setzen!

Zur Borbet Y


7. Brock B32 Alufelgen in Schwarz-Matt Lackiert, Himalaya-Grey Front-Poliert oder Kristallsilber lackiert

Sportliche Alufelgen – 9 Räder, die Performance pur versprechen - Brock B32 Felgen auf weißem Audi

Die Brock B32 Felgen sind ein echtes „Must have“. Schließlich zeigt sich die 10-Speiche schlicht und passt sich so perfekt wirklich jedem Auto an. Doch der erste Schein trügt. Die Speichen sind kantig und selbstbewusst. Sie tauchen leicht ein in die Felgenmitte und offenbaren ferner so ihre Raffinesse. Zudem kommt sie in 18 bis zu 22! Zoll. Wenn das mal kein Statement ist.

Warum Brock? Brock steht voller Überzeugung für 100 % „made in Europe“. Und das bereits seit 1999. Außerdem bedient sich das Unternehmen komplexer Bauteile und hochmoderner Technologien. Damit sind sie anderen gerne einen Schritt voraus. Verkürzte Produktionszyklen inklusive.

Zur Brock B32


8. Keskin KT15 Felgen in Black Lip Polish, Silver Painted, Black Front Polish, etc. – Sportliche Alufelgen

Sportliche Alufelgen – 9 Räder, die Performance pur versprechen- keskin-kt15-matt-black-lip-polish-felge

Ebenso gehören die Keskin KT15 Alus unbedingt auf die Liste sportliche Alufelgen! Warum? Weil sie durch ihre bicolore Farbgebung ordentlich Drama mitbringen. Weil sie durch ihr Vielspeichen-Design geballte Power suggerieren. Und natürlich, weil sie mit bis zu 20 Zoll auch eine entsprechende Zoll-Größe mitbringen.

Warum Keskin? Sportliche Alufelgen leicht gemacht! Keskin designt Räder, die fernab der Langeweile zu verorten sind. Jeder in der Szene kennt und liebt Keskin. Hier gibt es eine kraftvolle Optik, die den Geldbeutel ferner auch noch einigermaßen schont. Endlich!

Zur Keskin KT15


9. Oxigin 18 Concave in Black, Black Matt, Black Full Polis, Black Full Polish Matt, etc. – Sportliche Alufelgen

Sportliche Alufelgen – 9 Räder, die Performance pur versprechen-OXIGIN 18 CONCAVE BLACK auf Seat Leon

Yes, natürlich brauchen wir, wenn es um sportliche Alufelgen geht, auch unbedingt eine klassische konkave Felge mit im Programm. Die Oxigin 18 Concave ist der Inbegriff dessen. Die Speichen ragen aufsehenerregend in die Felgenmitte hinein. Dennoch lassen sie genug optischen Raum, um deiner Bremsanlage eine perfekte Bühne zu bieten.

Warum Oxigin? Auch Oxigin schließt sich der Reihe der Hersteller an, die für sportliche Alufelgen stehen wie kaum ein anderer. Bunte Felgen in schillernden Farben und dramatische Designs sorgen daher für den ganz großen Auftritt. Noch dazu musst du für diese Räder nicht das Zahngold deiner Mutter verkaufen.🤑

Zur Oxigin 18 Concave


5. Sportliche Alufelgen – Fazit:

Viele Hersteller geben an, sportliche Alufelgen zu produzieren. Doch wirken nicht alle Leichtmetallfelgen per se sportlich. Mit einer kleinen, silbernen 5-Speichen-Felge erhältst du zufolge keine Krönung für dein Tuning-Car.

Wer stattdessen auf Farbe, Form, Größe, Oberfläche etc. achtet, der kann auch mitmischen in Sachen sportliche Alufelgen. Auch das Gewicht ist ein zentrales Element. Gerade leichte Felgen bringen einen Performance-Zuwachs und werden dank modernster Technologie ferner besonders verdichtet. Mit anderen Worten: So können auch besonders schmale, offene Designs realisiert werden. Besser ausgedrückt: Trau dich etwas und entscheide dich für neue Alus, die ballern und deinem Fahrzeug einen optischen Kick verpassen.

Sportliche Alufelgen: Deine perfekten neuen Räder waren dabei? Dann ab in den Felgenshop. Dort kannst du deine neuen Kompletträder konfigurieren mit den passenden Reifen. Ganz egal ob Ganzjahresreifen, Winterreifen oder Sommerreifen.

Zum Felgenshop


Vielleicht interessiert dich auch:

Tesla Model Y Felgen – 3 Top Alufelgen mit Gutachten/ABE
Fahrzeugtuning – 11 Fakten rund ums Tuning, TÜV & Spartipps
Matte Felgen – Top 11 Modelle & Fakts über Kratzer, Reinigung & Co.
Leichte Felgen – 17 federleichte Alus für mehr Performance
Offroad Felgen: 6 Fakten & 13 Alus, um mal die Sau🐖 rauszulassen!

icon-cookie-tire-bitten Wir verwenden Cookies
Wir nutzen auf unserer Website Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Mit einem Klick auf "Okay" stimmen Sie der Verwendung von Cookies und anderen Technologien zur Verarbeitung Ihrer Daten zu. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
checkbox-essenziell Essenziell
checkbox-marketing Marketing
checkbox-statistiken Statistiken
checkbox-externe-medien Externe Medien
Bitte warten - Ihr Fahrzeugschein wird analysiert
Bitte warten
-
Ihr Fahrzeugschein wird analysiert
Leider konnte Ihr Fahrzeugschein nicht erkannt werden
Es wurden folgende Ergebnisse ermittelt:
So sollte Ihr Foto aussehen
Foto richtig
So kann Ihr Foto nicht erkannt werden
Foto falsch
Foto falsch
Ja ich habe die Datenschutzvereinbarung gelesen und akzeptiere sie