Wähle Deinen Lochkreis

Felgenhersteller Empfehlung – Unsere Top 15

Felgenhersteller Empfehlung – Unsere Top 15

Empfehlenswert sind alle Hersteller, die du im Felgenshop findest. Natürlich😉! Dennoch lassen sich einige hervorheben. Weil sie beispielsweise einer längeren Tradition folgen. Oder weil sie besonders szenig und hip sind. Und vielleicht hattest du die ein oder ander Felgenmarke noch gar nicht auf dem Schirm?! Wie dem auch sei. Felgenhersteller Empfehlung: Hier zeigen wir dir die Top 15 Felgenmarken, die du kennen solltest und die, die Tuning-Herzen höherschlagen lassen.

Felgenhersteller Empfehlung – Keine einfache Sache

Bevor es an den Felgen-Kauf geht, suchen wir uns nicht nur das ansprechenste Design aus oder schauen auf den Preis, nein, wir schauen auch – was ist das eigentlich für eine Felgenmarke? Manchmal sagen uns die Felgenmarken dann was, oft aber nicht. Für jeden zählen dabei andere Gesichtspunkte, bei der Kaufentscheidung – sei es die Qualität, das Design oder das Preis-Leistungs-Verhältnis. Da wir hier nicht alle vorstellen können, schließlich führen wir derzeit 70 Felgenhersteller, kommen hier unsere Top 15 Felgenhersteller nach Segment. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit 😅. So findest du vielleicht schneller zum Ziel!

Felgenhersteller Empfehlung - Unsere Felgenhersteller Empfehlung
Blick in unser Foyer. Wie du siehst - Wir können uns nicht auf einen Hersteller festlegen 😉

Zum Felgenshop


Inhaltsverzeichnis -Felgenhersteller Empfehlung

Premium Felgenhersteller

  1. OZ Racing
  2. Lumma Design
  3. Levella
  4. Schmidt Revolution
  5. Rotiform

Unsere Bestseller aus dem mittleren Preissegment

  1. Borbet
  2. Diewe
  3. Brock
  4. Ronal
  5. Tomason

Die Preis-Leistungs-Sieger unter den Felgenherstellern

  1. Autec
  2. Keskin
  3. Wheelworld
  4. Dezent
  5. RC Design

Felgenhersteller Empfehlung

In unserer Top 15 Felgenhersteller-Empfehlung geben wir dir nicht nur einen Überblick über die Premium Felgenhersteller, Bestseller und Preis-Leistungs-Sieger aus unserem Sortiment. Auch Felgenhersteller mit Tradition haben bei uns einen besonderen Platz im Herzen. Denn die wissen definitiv wie’s geht! Außerdem steckt hinter so manch einem Felgenhersteller eine ganz besonders interessante Geschichte.. Wer mehr dazu wissen will, kommt gleich auf seine Kosten!

Premium Felgenhersteller – Alufelgen Hersteller mit Fokus auf besonders hohe Qualität

Premium Felgenhersteller. Klingt toll, oder? Aber was verbirgt sich eigentlich hinter dem Siegel? Premium Felgenhersteller haben es sich zur Aufgabe gemacht, besonders hochwertige Felgen herzustellen. Dazu zählen insbesondere Schmiederäder und Alufelgen, die besonders leicht sind. Leichtmetalle eben 😉 Bei Premium Felgen stimmt einfach alles: Material, Oberflächenverarbeitung, Design – alles ist für den High-End Bereich ausgelegt. Bei diesen Herstellern kannst du dir sicher sein, nur das Beste vom Besten zu bekommen. Einziges Manko: der Preis. Das ist klar.

1. OZ – Qualitative Felgen made in Italy – Felgenhersteller Empfehlung

Felgenhersteller Empfehlung - Erste Leichtmetallfelgen von OZ Racing für Mini Cooper
Die erste OZ Alufelge für den Mini Cooper & Gewinner der Rallyes

1971: Das Jahr, in dem die italienische Erfolgsgeschichte begann. Mittlerweile gibt es das Unternehmen mit der Leidenschaft für Räder seit über 45 Jahren. Damit haben sie sich definitiv einen Platz unter den Traditionsherstellern erkämpft. Der Hauptsitz in Italien blieb, das weltweite Netzwerk erweiterte sich stetig. Mittlerweile ist die Kultmarke ein wichtiger Lieferant für für den Rennsport und aus der Formel1, Rallye WRC, DTM oder Le Mans nicht mehr wegzudenken. Aber auch im OEM Spektrum sind die Italiener weit verbreitet und Lieferant für so einige Luxuswagenhersteller. Und den Aftermarket bedienen sie ebenso.
Aber egal wofür die OZ-Räder bestimmt sind – der Hersteller garantiert die 100 % OZ-Qualität. Die erreicht das Unternehmen unter anderem durch ihre LBF-Biaxial-Maschine, die die Räder auf eine harte Belastungsprobe stellt.

Felgenhersteller Empfehlung - OZ Ultraleggera HLT auf Audi S3 Limousine
OZ heute: die Ultraleggera HLT

Zu unseren OZ Felgen

2. LUMMA Design – Felgenhersteller Empfehlung

Winterlingen. Das klingt doch nach einem Ort, an dem Traumfelgen entstehen. Nicht? Doch! Der Ort in Baden-Württemberg ist schon seit 1987 die Heimat der hochklassigen Alus von Lumma Design, die ihre Räder in der hauseigenen Modellbauabteilung entwickelt, prüft und anschließend herstellt. Unter strengsten ISO-Auflagen und Funktionstests natürlich. Damit am Ende nicht nur die Optik stimmt, sondern auch die Sicherheit. Um ersteres musst du dir bei den Rädern aus der Winterlinger Felgenschmiede übrigens keine Sorgen machen – für ein top Design sorgen die international renommierten Designer, die stets an der Optik der Lumma Felgen feilen. Das Unternehmen hat sich übrigens frei nach dem Motto ‘the bigger the better’ auf große Felgen spezialisiert, sodass Alus von 21 bis 24 ihren Katalog schmücken. Das ist auch dem Umstand geschuldet, dass sie ihre Veredelungsprodukte für die Marken Range Rover, BMW und Porsche – also Wagen aus dem Premiumsegment – ausgelegt haben.

Felgenhersteller Empfehlung - Lumma Design Alufelgen kaufen
Felgenhersteller Empfehlung - Lumma Design Alufelgen kaufen

Zu Lumma Design

3. Levella – Felgenhersteller Empfehlung

Felgenhersteller Empfehlung - Levella RS6 4K 8C 22 Zoll Felgen Schmiedefelgen auf Audi

Der Name Levella ist weder vom Wörtherseetreffen noch von der Essen Motor Show wegzudenken. Im Klartext: Bei der Heilbronner Marke handelt es sich um eine feste Größe im Premium-Segment der Leichtmetallfelgen. Als Ableger der Reifenprofi GmbH vertreibt die Felgenschmiede unter dem Namen Levella hochwertige Flowform und Schmiedefelgen – aktuell aus der RZ Forged Serie. Aber auch weiteres Tuning Zubehör zum Nachrüsten befindet sich im Sortiment der Baden-Württemberger – unter anderem Klappenabgasanlagen oder Chiptuning Teile. Die langjährige Erfahrung im Bereich Originalfelgen hat dem Unternehmen sicher nicht geschadet! Was jedes Tuner-Herz erfreuen wird: bei Levella wird Individualisierung groß geschrieben. Das Unternehmen verfügt über modernste Techniken, wie eine CNC-Drehmaschine zum Glanzdrehen. Auch eine hausgemachte Pulverbeschichtung inklusive Sonderfarben ist möglich. Nicht umsonst hat die Firma 10.000 qm Lagerfläche.

Zu unseren Levella Alufelgen

4. Schmidt Revolution – Felgenhersteller Empfehlung

Auch der deutsche Felgenhersteller aus Schleswig-Holstein darf nicht in unserer Top 5 der Premium-Felgenhersteller fehlen. Zeiten ändern sich. Die Leidenschaft bleibt. So heißt es auf einem alten Werbeplakat des deutschen Felgenherstellers. Bereits seit den 80er Jahren schmücken die Schmidt Revolution Felgen so manch einen – aus heutiger Sicht – Oldtimer. Damals importierte das Unternehmen noch Felgen aus England: die Revolution Wheels. Kurz danach begannen sie mit ihrer eigenen Produktion. Mit Erfolg. Das liegt vielleicht daran, dass die Bad Segeberger keinen Trends folgen, sondern welche setzen. Die “Staggered Wheels” sind ein gutes Beispiel dafür. Dabei handelt es sich um die Kombination von unterschiedlichen Zollgrößen an Vorderachse und Hinterachse des Fahrzeugs. Auch mit der dreiteiligen Felgenkonstruktion, der DurChrom-Beschichtung und der Radinox-Technologie kann sich das Team rund um Schmidt Revolution schmücken. Heute bedient das Unternehmen den gesamten Aftermarket. Felgen für Oldtimer, Youngtimer, Sportwagen oder SUV – Schmidt Revolution versorgt nahezu jedes Fahrzeug mit neuen Rädern.

Felgenhersteller Empfehlung - Schmidt Revolution Drago Hellcat schwarze Alufelgen in 21 Zoll auf silbernen Porsche Panamera mit 15mm Tieferlegung
Die Schmidt Revolution Drago Hellcat in 21 Zoll auf einem Porsche Panamera mit Tieferlegung. Sportlich, oder?

Zu Schmidt Revolution

Felgenhersteller Empfehlung – 5. Rotiform

Wer auf außergewöhnliche Felgendesigns steht, der stößt früher oder später sicher auf den Namen Rotiform. Vom Headquarter in Rancho Dominguez CA in Los Angeles gelangen die Alufelgen in die ganze Welt. Aber nicht bevor sie einen aufwendigen Herstellungs- und Kontrollprozess durchlaufen haben. Mit dem Konzept startet es, mit dem Endprodukt endet es. Das Dazwischen erledigt Rotiform für dich. Auch ein mehrteiliges Rad mit individuellen Maßen ist kein Problem für die Felgenschmiede. Dabei entstehen unter anderem Klassiker wie die BLQ mit dem unverkennbaren sternförmigen Design. Aber nicht nur in puncto Optik haben die beiden Geschäftsführer Brian Henderson und Jason Whipple ein glückliches Händchen. Sie setzen auf Qualität und verarbeiten nur hochwertiges Aluminium, dass mit einer T6-Wärmebehandlung zu dem wird, was Rotiform Felgen auszeichnet: extrem widerstandsfähig und super leicht. Ein Glück, dass es die US-amerikanischen Räder mittlerweile auch auf dem deutschen Markt gibt – mit Teilegutachten!

Zu Rotiform

Felgenhersteller aus dem mittleren Preissegment: Die Bestseller

Felgenhersteller Empfehlung: Bei der nächsten Top 5 handelt es sich um absolute Bestseller unter den Herstellern, die auf ganzer Linie überzeugen und auf dem Aftermarket gut vertreten sind.

1. Borbet – Felgenhersteller Empfehlung

Felgenhersteller Empfehlung - Borbet Leichtmetallfelgen Tampondruck

Jeder Felgen-Fan kennt diesen Namen: Borbet. Und das nicht umsonst. Beim Felgenhersteller aus dem Sauerland handelt es sich um einen echten Traditionshersteller, den es mittlerweile über 130-Jahre gibt. Als kleiner Familienbetrieb startete die Firma 1881 als Messinggießerei. Erst 1977 begann Borbet mit der Produktion von unseren heiß geliebten Alus. Mit legendären Rädern wie dem Borbet A fing es an, heute verfügt das Unternehmen über zahlreiche Leichtmetalle aus jedem Bereich – egal ob Premium, Sports oder Classic. Mittlerweile gibt das Unternehmen an 9 Standorten auf 3 verschiedenen Kontinenten. Die hauseigene Produktion umfasst dabei zahlreiche Arbeitsschritte, Qualität steht dabei immer an erster Stelle. Nicht umsonst verfügen die Sauerländer Felgenschmiede über modernste Technologien wie Flowforming, Undercut, ExaPeel, NatureWheel und AeroTec.

Felgenhersteller Empfehlung - Borbet Firmengründung Messinggießerei statt Alufelgen
Felgenhersteller Empfehlung - Borbet A Rad Leichtmetallrad in Silber

Zu unseren Borbet Felgen

2. DIEWE Wheels – Felgenhersteller Empfehlung

Auch Diewe startete nicht direkt mit der Produktion von Alufelgen. Ursprünglich begann das Unternehmen als Diewe Diamantwerkzeuge GmbH. Vor gut 10 Jahren war es dann soweit: Das Tochterunternehmen DIEWE Wheels was born. Seitdem vertreiben die Firma nicht nur ihre eigenen Leichtmetallfelgen, sondern bringen als B2B Vertriebspartner der Marken MOMO, EtaBeta und GMP Italia auch die italienischen Schmuckstücke auf den deutschen Markt. Das Sortiment ist riesig: Alleine im Standardsortiment von Diewe befinden sich über 30 Felgenmodelle von 14 bis 22 Zoll. Wer dort nicht fündig wird, greift auf die individuellen Sonderlackierungen des Herstellers zurück.

Zu Diewe Wheels

Felgenhersteller Empfehlung – 3. Brock

Felgenhersteller Empfehlung - Brock B39 himalaya grey Alufelgen von 17 bis 19 Zoll kaufen

Brock Alloy Wheels Deutschland GmbH. Unter diesem Namen bietet das Unternehmen Leichtmetallfelgen der Marken Brock und RC-Design an. Der Felgenhersteller aus Weilerswist zählt ebenfalls mit zu unseren Bestsellern. Klar, denn bereits in der Planungsphase neuer Räder wird jedes Gramm Fett gespart, damit die Leichtmetalle auf der Waage eine gute Figur machen. Nach dem Gießen wird jede einzelne Felge in einer Röntgenkabine überprüft, damit nur die Crème de la crème auf den Asphalt gelangt. Außerdem verfügt Brock über eine vollautomatische Warmauslagerung in eigenen Anlagen und eine strukturoptimierende mechanische Bearbeitung (SMB) dank modernster Technologien. Kein Wunder, dass wir gerade Brock die legendären Brock B39 zu verdanken haben.

Zu Brock

4. Ronal – Felgenhersteller Empfehlung

Auch der Schweizer Felgenhersteller Ronal zählt bereits zu den alten Hasen im Business, denn schon seit 1969 versorgen sie Alufelgen-Liebhaber mit Rädern. Mittlerweile verfügt die Ronal Group über 13 Produktionsstandorte und ist in 11 Ländern vertreten. Ronal stattet nicht nur Fahrzeuge im OEM Bereich mit Felgen aus, sondern hat mit den Marken Ronal, Speedline Corse und Carbon Revolution auch einen riesigen Zubehörmarkt erschlossen. Auch Nutzfahrzeuge kommen dank Speedline Truck nicht zu kurz. Übrigens: Auch die Produktionswerkzeuge stammen aus der Feder der Ronal AG. Dass das Unternehmen Qualität groß schreibt, hat es bereits mehrmals unter Beweis gestellt. Sie machen sich ausschließlich hochwertige Primärlegierungen zu Nutze, die die Alus zu echten Fliegengewichten machen. Nicht umsonst wiegen ihre 19-Zoll Räder unter 10 kg. Kein schlechter Wert in der Branche.

Felgenhersteller Empfehlung - Ronal Leichtmetallfelgen von 17 bis 22 Zoll kaufen

Zu unseren Ronal Leichtmetallfelgen

Felgenhersteller Empfehlung – 5. Tomason

Die Felge ausm Pott. Klar, die Rede ist von Tomason. Seit über 20 Jahren verfolgen sie ihre Mission: Tuning-Fans mit zeitlosen und ehrlichen Alus zu versorgen. Damit sie ja keine Nische auslassen, haben sie einfach ALLES. Von der dezenten 5-Speichen-Felge bis hin zu extravaganten konkaven Alus. Dabei ist das Unternehmen gar nicht so groß, wie man vielleicht vermuten könnte. Nur 20 Mitarbeiter glänzen am Hauptsitz in Essen mit ihrer Expertise. Die zahlreichen Kooperations- und Exportpartner sorgen dann dafür, dass die sympatischen Ruhrpott-Felgen in jeden Winkel der Erde gelangen. Sogar ihre eigene Reifen sind seit 2016 auf dem Markt zu finden. Alles begann mit der TN1 – wie es weitergeht? Wir sind gespannt.

Zu Tomason

Die Preis-Leistungs-Sieger unter den Felgenherstellern – Felgenhersteller Empfehlung

Unsere nächsten Alus glänzen. In jeglicher Hinsicht. Echte Preis-Leistungs-Sieger eben.

1. Autec

Autec. Der Felgenhersteller aus Rheinland-Pfalz steht für innovative Designs und Qualität. Und das zu einem bezahlbaren Preis. Wo ist da der Haken? Tja, wir finden erstmal keinen. Nicht umsonst ist die AUTEC GmbH & Co. KG seit 1988 vom Pkw Zubehörmarkt nicht mehr wegzudenken. Auf einer Fläche von 4.080 qm lagern um die 140.000 Räder – egal ob frontpoliertes Silber, mattes Schwarz oder knalliges Rot. Alle Alufelgen sind in den gängigen Zollgrößen und für alle Lochkreise sowie Einpresstiefen verfügbar.

Hier geht’s zu Autec

2. Keskin Wheels – Felgenhersteller Empfehlung

Wir lieben die Berliner Marke mit dem Pferd. Warum? Keskin schafft es immer wieder, mit ausgefallenen Designs und neuen Trends aufzuwarten. Sei es die KT20 Future im – wie der Name schon sagt – futuristischen Turbinen-Design, die KT22 im Retro-Look oder die elegante KT21. Alle brandneu. Ein Vermögen musst du dafür trotzdem nicht ausgeben. Schau doch auch mal bei MAM Leichtmetallräder vorbei, die beiden Unternehmen sind nämlich Partner.

Zu Keskin

3. Wheelworld – Felgenhersteller Empfehlung

“Höchste Qualität, beste Materialien, perfektes Finishing und unschlagbare Preise.”

Felgenhersteller Empfehlung - Wheelworld WH26 Race Silber Felgen von 17 bis 22 Zoll kaufen

So steht es auf der Webseite von Wheelworld geschrieben. Klingt nach einem Traum für Tuning-Fans. Mit ihren mehr als 25 Jahren Branchenerfahrung wissen die Jungs aus der Ilsenburger Felgenschmiede wohl wie’s geht. Für ihre Leichtmetallfelgen verwendet das Unternehmen hochwertiges Primäraluminium mit Wärmeauslagerung. Je nach Rad wird dann das Niederdruckgussverfahren oder das Schwerkraftgussverfahren angewendet, bevor das Finishing mit den modernen Lackieranlagen erfolgt. Heraus kommt eine Alufelge wie die WH26. Stylishe Y-Speichen, winterfest & ABE für alle Fahrzeuganwendungen. Besser geht’s nicht.

Zu Wheelworld

Felgenhersteller Empfehlung – 4.Dezent

Felgenhersteller Empfehlung - Dezent Leichtmetallräder von 14 bis 20 Zoll bestellen

Der Name mag vielleicht täuschen. Dezent Leichtmetallräder sind keinesfalls immer dezent. Geschweige denn langweilig. Eher nicht unangenehm auffallend – wie es die Definition des Adjektivs beschreibt. Unter den 33 Alufelgen in unterschiedlichen Ausführungen ist für jedes Fahrzeug die passende Felge dabei. Besonders Fahrer aus kälteren Regionen kommen mit Dezent Rädern voll und ganz auf ihre Kosten, denn das Unternehmen ist auf wintertaugliche Alufelgen spezialisiert. Dazu gehören spezielle Oberflächenbehandlungen und winterfeste Klarlacke. Die günstigsten Dezent Alus sind bei uns im Felgenshop schon ab 219, 92 € erhältlich.

Zu Dezent

5. RC Design – Felgenhersteller Empfehlung

Last but not least darf auch RC-Design in unserer Liste nicht fehlen. Das Unternehmen gehört zur Brock Alloy Wheels Deutschland GmbH, die wir unter unseren Bestsellern schon einmal erwähnt haben. Hier nochmal die Keyfacts: über 20 Jahre Erfahrung, 35 Räder-Designs, zahlreiche Lackvarianten. Dazu kommen die hohen Qualitätsstandards nach DIN EN ISO 9001:2000. Alle Felgen von RC-Design sind ‘homemade’ – und das ist ja bekanntlich am besten. Das eigene Design- und Entwicklungszentrum verlassen nur optimal hergestellte Alus, die nebenbei auch noch RDKS-fähig sind und alle eine ABE verfügen.

Felgenhersteller Empfehlung - RC Design Alufelgen von 14 bis 20 Zoll kaufen

Zu RC Design

Felgenhersteller Empfehlung: Jetzt kennst du unsere Meinung. Was du daraus machst, bleibt dir überlassen. Kleiner Tipp von uns: Schau im Felgenshop vorbei & sicher dir gleich einen Satz Kompletträder von unseren Top 15 Alufelgen Herstellern.

Zum Felgenshop


Vielleicht interessiert dich auch:

Polierte Felgen – Glänzende Alufelgen für den besonderen Look
Felgen Preis – Fakten rund ums Thema Kosten und 5 Tipps zum Sparen
Zoll bei Felgen – Alle Info’s rund um die Zollgröße bei Alufelgen 
Konkave Felgen – 6 Alus mit niedriger Einpresstiefe
Leichte Felgen – 17 Federleichte Alus für mehr Performance
Tuning Stages Erklärung