facebook-pixel-code

Wähle Deinen Lochkreis

Winterfelgen

Winterfelgen und winterfeste Reifen als Komplettrad - Jetzt auf felgenshop.de

Der Winter kommt. Und mit ihm der Schnee und die Kälte. Jeder Autofahrer weiß, was damit verbunden ist: Der Reifen- und somit meist auch Felgenwechsel. Gehören Sie zu den stilbewussten Fahrzeugbesitzern? Wollen Sie auch im Winter nicht auf den optischen Mehrwert durch Alufelgen verzichten? Dann sind unsere Winterfelgen genau das Richtige für Sie.


Brauche ich Winterfelgen?

Wer kennt das Problem nicht? Der Sommer ist vorbei, aber auf die schicken Alufelgen möchte man eigentlich lieber nicht verzichten. Den Sommerfelgen kann man die erhöhte Belastung im Winter allerdings auch nicht zumuten. Gut, dass nahezu alle Felgenmarken wintertaugliche Modelle im Sortiment haben.
Wenn Sie also Wert auf das Äußere Ihres Autos legen, sollten Sie auf jeden Fall einen Gedanken an die Anschaffung von Winterfelgen verschwenden. Diese halten durch ihr robustes Äußeres der erhöhten Belastung stand. Außerdem gibt es für die meisten Winterfelgen eine Schneekettenfreigabe, die oft sogar im Gutachten vermerkt ist. So müssen Sie im Winter auch in schneereichen Gebieten nicht auf Alufelgen verzichten.


Was ist der Unterschied zwischen Sommer- und Winterfelgen?

Bei herkömmlichen Alufelgen kann es im Winter zu Beschädigungen durch Salz und Steine kommen. Wird der Lack einer Felge bis zum Aluminium beschädigt kann es passieren, dass Salzwasser unter den Lack gelangt und dort die Felge angreift und diese somit oxidiert. Dies führt zum Abblättern des Lackes. Winterfelgen hingegen sind sehr widerstandfähig gegenüber Salz und Steinschlägen. Dafür verantwortlich sind Qualität und Schichtstärke des Klarlackes, der zur Lackierung der Felgen verwendet wird. Viele Hersteller haben spezielle Lacke für Winterfelgen entwickelt. Diese ermöglichen es, den optimalen Kompromiss aus Schichtstärke und Elastizität zu erreichen. Während umfangreicher Tests werden die Felgen dann auf Qualität und Robustheit geprüft. Winterfelgen bieten also die Möglichkeit, das eigene Fahrzeug auch in der kalten Jahreszeit zu einem echten Hingucker zu machen.


 

Warum brauche ich Winterreifen?

Sinken die Temperaturen gegen Ende des Jahres immer weiter ist es ziemlich sicher bald Zeit für den Reifenwechsel. Und dieser ist nicht nur sinnvoll, weil die Nutzung von wintertauglichen Reifen vorgeschrieben ist. Vor allem wird die Fahrsicherheit in den kalten Monaten durch Winterreifen enorm gesteigert. Durch eine thermoelastische Laufflächenmischung bleibt der Reifen auch bei niedrigen Temperaturen griffig und bietet somit einen besseren Straßenkontakt als Sommerreifen.
Außerdem bieten Winterreifen in der kalten Jahreszeit eine höhere Zugkraft und Seitenführung, sowie kürzere Bremswege als Sommerreifen. Eine wichtige Rolle für die Sicherheit der wintertauglichen Reifen spielt das Reifenprofil. Viele Lamellen sorgen hier für eine Verzahnung mit der Fahrbahnoberfläche. Sinken die Temperaturen unter 7 Grad ist es an der Zeit, den Reifenwechsel vorzunehmen. Denn auch wenn die Luft noch keine Minusgrade erreicht, sind die Straßen, gerade früh morgens, oft schon sehr kalt.


Winterfeste Kompletträder konfigurieren in 3 einfachen Schritten

Um die geeigneten Winterfelgen und -reifen für Ihr Auto zu finden beginnen Sie damit, Ihr Fahrzeug auszuwählen. Nun haben Sie die Wahl zwischen vielen unterschiedlichen Marken und Designs. Suchen Sie sich die Winterfelge aus, die Ihren persönlichen Wünschen entspricht. Haben Sie Ihre Wunschfelge gefunden, können Sie diese als Kompletträder wählen und sich die möglichen Kombinationen mit Winterreifen anzeigen lassen. Wir geben für Sie immer eine persönliche Reifen-Empfehlung an. Letztendlich haben Sie aber die Wahl zwischen ca. 20 Reifenmarken mit unterschiedlichsten Vorzügen. Bei uns bekommen Sie Winterreifen von Dunlop, Michelin, Falken, Bridgestone und vielen weiteren zu besten Preisen.