facebook-pixel-code

Wähle Deinen Lochkreis

DBV Felgen und Kompletträder

Zollgrößen:
Marke more-icon
propertytype_id_6





























































Farbe more-icon
Design more-icon
propertytype_id_106





Preis more-icon


Saison more-icon
propertytype_id_19

Oberfläche more-icon
propertytype_id_8



Bauart more-icon
propertytype_id_18

ET more-icon
Breite more-icon
Speiche more-icon
propertytype_id_17










zurücksetzen x
Preiskategorie
propertytype_id_108

zurücksetzen x
Original Ähnlichkeit
zurücksetzen x
Farbkategorie
propertytype_id_107



zurücksetzen x
Preis von
alle Filter zurücksetzen

Bitte Fahrzeug wählen

Bitte Fahrzeug wählen

Bitte Fahrzeug wählen

Klassisch und doch gleichzeitig modern. DBV schafft es, diese Eigenschaften zu vereinen, wie kein Zweiter. 1953 gründete Fritz Kortekamp die Firma DBV als „Deutscher Brennstoffvertrieb“ mit seiner ersten Tankstelle. Ca. 25 Jahre später wurde das Unternehmen vom Würzburger Mineralölhändler Hugo Bathon aufgekauft. Bis heute sind alle DBV-Firmen im alleinigen Besitz der Familie.

Aus dem einstigen Mineralölbetrieb entwickelten sich nach und nach weitere Geschäftsfelder, so startete DBV 1994 mit der Produktion von Aluminium-Rädern und produziert seit der Übernahme eines französischen Felgenherstellers im Jahr 1997 die allseits bekannten und beliebten DBV-Felgen im eigenen Werk. Andere Bereiche des Unternehmens sind die Schmierstoffabfüllung seit 2001 und der Großhandel.    

DBV-Alufelgen zeichnen sich durch ihr klassisches Äußeres aus. Das Unternehmen setzt hier auf altbewährte Klassiker. Die DBV Würzburg GmbH produziert auch Felgen für die Erstausrüstung einiger bekannter PKW-Hersteller. Modelle wie die DBV Mauritius und Australia kommen in sportlichem Design daher. Die Farben sind eher klassisch gehalten, werden durch Front- und Hornpolierungen allerdings aufgewertet. Eine Ausnahme bildet die DBV Tahiti, die in Gelb/Horn poliert erhältlich ist.

DBV-Felgen werden unter höchsten qualitativen Standards produziert. Während der Fertigung werden alle Felgen auf Unwucht geprüft und auf Dichtigkeit kontrolliert. Außerdem werden DBV-Alufelgen zu 100% wärme-vergütet und geröntgt. Durch DBV's Position als Erstausrüster unterliegen die Felgen des Unternehmens strengen Kontrollen. So werden beispielshalber alle Räder mit dem Roboter vorgewuchtet. Das ausgewogene Felgendesign und ein gutes Preisleistungsverhältnis machen DBV-Felgen allseits beliebt. In unserem Onlineshop können Sie die Aluräder alleine, oder direkt als Kompletträder kaufen, falls Ihnen der passende Reifen fehlt. Von 13-20 Zoll wird hier jeder fündig. Moderne Produktionsverfahren sorgen bei der Herstellung von DBV-Alufelgen für hohe Qualität. Besonders die hochwertige Beschichtung, die als Schutz vor Korrosion dient, ist hervorzuheben. So steht DBV nicht nur für erstklassiges Design, sonder auch für langlebigen Fahrspaß.

Letztes Update: 07.09.2016

weiterlesen