Wähle Deinen Lochkreis

Qualität Leichtmetallfelgen – Was eine hochwertige Alufelge ausmacht

Wie hochwertige Qualität Leichtmetallfelgen erkennen?

Hochwertige Leichtmetallfelgen erkennt man nicht immer auf den ersten Blick, denn heutzutage gibt es zahlreiche Felgenhersteller, die gut und dazu günstig produzieren. Der Preis kann natürlich ein Indikator für die Qualität von Alufelgen sein, muss er aber eben nicht. Genau hinschauen lohnt sich also. Woran du Qualität Leichtmetallfelgen erkennst, erfährst du jetzt.

Zum Felgenshop

Qualität Leichtmetallfelgen ultrawheels-ua9-alufelge-Storm_linksdrehend_rechtsdrehd auf VW_Golf_7

Qualität Leichtmetallfelgen am Material und Herstellungsprozess erkennen

Wie bei so ziemlich allen Dingen, ist das Material ausschlaggebend für die Qualität. Und Alufelge ist nicht gleich Alufelge. Es gibt schließlich noch Schmiederäder und FlowForged Räder. Dabei handelt es sich ebenfalls um Felgen aus Aluminium, allerdings ist der Herstellungsprozess jeweils ein anderer.

Schmiederäder – Qualität Leichtmetallfelgen mit Leichtigkeit

Qualität Leichtmetallfelgen - AEZ Steam.forged Schmiederad

Schmiederäder zeichnen sich durch ihr hochwertiges Material und die hohe Verdichtung beim Schmiedeprozess aus. Diese beiden Faktoren führen zu einer besonders hohen Stabilität, was sie von herkömmlichen Gussrädern unterscheidet. Auch die Oberflächenbeschaffung eines Schmiederads ist sehr hochwertig, denn dank des hohen Drucks, der bei der Herstellung zum Einsatz kommt, haben Poren und Materialeinschlüsse keine Chance. Die Verdichtung sorgt nicht nur für Stabilität, sondern auch für ein besonders leichtes Eigengewicht. Die Fliegengewichte haben demnach auch sehr gute Bremseigenschaften.

Qualität Leichtmetallfelgen – Flowforged Alufelgen

Auch Flowforged Felgen – auch unter Flow Forming oder Flowforming zu finden – sind besonders hochwertig und stabil. Dafür sorgt ebenfalls der Herstellungsprozess, denn nach dem Guss wird das Rohprodukt ausgewalzt. Dabei wird Material gespart und die Felge ist super leicht, oft sogar noch leichter als ein Schmiederad. Die Verdichtung sorgt zudem für die erhöhte Stabilität. Dabei bleibt der Preis vergleichsweise gering – genau wie der Spritverbrauch. Die Performance deines Fahrzeugs steigt hingegen.

Qualität Leichtmetallfelgen - Barracuda Ultralight Project 2.0 Flowforged Alufelgen in gunmetal grau
Qualität Leichtmetallfelgen - MAK Luft Flowforged Alufelgen in Silber bestellen
Qualität Leichtmetallfelgen - Breyton Spirit RS Flowforged Alufelgen in schwarz kaufen

Lackierte oder pulverbeschichtete Felgen – Qualität Leichtmetallfelgen

Lackierte oder pulverbeschichtete Alufelgen sind in der Regel widerstandsfähiger als Felgen ohne Oberflächenveredelung. Denn eine Lackierung dient nicht nur der optischen Verschönerung, sondern in erster Linie dem Schutz der Räder. Denn der Lack fungiert als Schutzschicht vor Rost, Korrosion und schädigenden Umwelteinflüssen. Eine Pulverbeschichtung wird im Gegensatz zum Lack eingebrannt, wodurch sich aus den Polyesterharz-Partikeln eine schlag- und kratzfeste Schicht von ca. 150 bis 200μm bildet.

Vorsicht vor Fälschungen – Qualität Leichtmetallfelgen erkennen

Oft lohnt es sich, auf bekannte Felgenhersteller auf dem Markt zu setzen. Das ist natürlich nicht immer ganz billig. Günstige Nachbauten auf dem Aftermarket können mit der Qualität von renommierten Marken aber einfach nicht mithalten. Denn wie heißt es so schön: Wer billig kauft, kauft zweimal. Außerdem spiegelt sich der günstige Preis einer Alufelge oft auch in der Optik wieder.

Qualität Leichtmetallfelgen Tomason TN20 dark hyper black polished auf weißem VW Golf GTI
Qualität Leichtmetallfelgen Tomason TN20 dark hyper black polished Alufelgen auf weißem VW Golf GTI

Woran erkenne ich Qualität Leichtmetallfelgen?

1. Du erkennst eine hochwertige Felge wie gesagt häufig am Preis. Dabei heißt teuer nicht gleich hochwertig und billig nicht gleich schlecht verarbeitet. Wird eine neue Leichtmetallfelge jedoch zu einem sehr günstigen Preis angeboten, solltest du stutzig werden.

2. Die Felge ist hochwertig verarbeitet. Das heißt, es sind weder Unebenheiten, noch scharfe Kanten, schlechte Übergänge oder ähnliches zu sehen. Auch das Logo des Herstellers sollte erstklassig verarbeitet und nicht nur aufgeklebt sein.

3. Hochwertige Alufelgen haben in der Regel ein Gutachten, denn jede Felge, die nicht die Serienfelge ist, muss im Fahrzeugschein eingetragen werden.

4. Die TÜV Zertifizierung ISO 9001 garantiert Sicherheit und Qualität. Ist ein Unternehmen damit ausgezeichnet, kannst du dir sicher sein, dass bei der Herstellung dieser Felgen alle Regeln eingehalten wurden, die zur Herstellung einer sicheren und hochwertigen Alufelge notwendig sind.

Qualität Leichtmetallfelgen im Felgenshop bestellen

Qualität Leichtmetallfelgen - mbDESIGN-MF1-Felgen-magnesium-forged hochwertige Alufelgen

Auf der Suche nach Qualität Leichtmetallfelgen? Dann ab in den Felgenshop und unter zahlreichen renommierten Herstellern deine Traumfelge auswählen. Der 3D Felgenkonfigurator erleichtert dir die Entscheidung und zeigt dir dank der Filtermöglichkeiten nur Alus an, die auf dein Fahrzeug passen. Außerdem siehst du mit der fotorealistischen Darstellung, wie die Felgen am VW Golf 7, Audi A6 oder 3er BMW aussehen.

👉 Zum Felgenshop


Vielleicht interessiert dich auch:

Leichtmetallfelgen Schrauben nachziehen – So funktioniert es
Twin-Monotube-Projekt Allterrain Felgen – Konkave Alufelgen für den VW Bus
Felgen entsorgen – 5 Fakten zu Thema: „Wohin mit den alten Alus?“
Worauf achten beim Felgenkauf – 5 wichtige Tipps
Felgen für MINI – Top 14 Alufelgen für das kleine Kraftpaket
Flow Forged Felgen – 15 Alufelgen, die mit Leichtigkeit überzeugen
VW Polo Winterreifen mit Felgen – Die 15 besten und kultigsten Räder
Lackierte Alufelgen – Tipps und Tricks zum Reinigen, Reparieren und Polieren