Wähle Deinen Lochkreis

Felgen entsorgen – 5 Fakten zum Thema: “Wohin mit den alten Alus?”

Was kostet es Reifen mit Felgen zu entsorgen?

Was es kostet Reifen mit Felgen zu entsorgen? Das ist ganz einfach! Reifen sind durchschnittlich nach vier Jahren abgefahren und nicht mehr sicher genug. Sind die Felgen auch hinüber, weil sie brüchig oder kaputt sind, gehören sie nicht in den Hausmüll. Natürlich. Also ab zum kommunalen Recyclinghof. Für die Reifen wird eine geringe Gebühr fällig. Felgen entsorgen ist hingegen kostenfrei.

Zum Felgenshop

Felgen entsorgen - 5 Fakten zum Thema “Wohin mit den alten Alus” - auch die Reifen sind irgendwann fällig. Kontrolle Profiltiefe


Felgen entsorgen – 5 Fakten rund um das Thema: “Wohin mit den alten Alus?”

1. Gesetzliche Vorschriften beachten
2. Recycling von Aluminium: Wichtig für die Umwelt!
3. Die alten Alufelgen fachgerecht entsorgen
4. Felgen entsorgen: Wie teuer ist es?
5. Die alten Alufelgen verkaufen


1. Felgen entsorgen – Gesetzliche Vorschriften beachten

In jedem Haushalt oder Unternehmen fallen Abfälle an. Was mit ihnen geschieht, das regelt das Abfallbeseitigungsgesetz, kurz AbfG, die Abfallgesetze der Länder und das kommunale Abfallrecht. Eine gesetzeskonforme Entsorgung von Müll und Sondermüll ist wichtig, um den geltenden Gesetzen nachzukommen, schließlich drohen saftige Strafen. Letztere variieren je nach Bußgeldkatalog für Müll und Müllentsorgung der einzelnen Bundesländer. Außerdem ist eine fachgerechte Entsorgung entscheidend, wenn es um unsere Umwelt geht und die Erreichung von konkreten Zielen beim Recycling. 

Entsprechend existieren auch strikte Richtlinien, wenn es um die Entsorgung von Altmetall geht. Auch hier müssen Maßnahmen getroffen werden, laut den Rechtsgrundlagen des

Europäischen Rechts, die die Wiederverwendung von Produkten oder auch die Reparatur stärkt. Sind Alufelgen brüchig oder verzogen, dann ist eine Reparatur natürlich hinfällig. 

Aber hier ist die Wiederverwendung des Aluminiums und der anderen Bestandteile entscheidend. Daher gilt es, Alufelgen unbedingt fachgerecht zu entsorgen, wenn sie nicht mehr zu retten sind. 

Felgen entsorgen - 5 Fakten zum Thema “Wohin mit den alten Alus” - Schrottplatz Kran

2. Recycling von Aluminium: Wichtig für die Umwelt! – Felgen entsorgen

Felgen entsorgen: Alufelgen bestehen aus einer Aluminiumlegierung und zählen zum Aluminiumschrott. Aluminium ist dabei kein seltenes Metall. Im Gegenteil: Es ist sogar das häufigste Metall in der Erdkruste. Doch es ist in der Regel gebunden. Meist wird es aus Bauxit gewonnen. Beim Abbau von Bauxit jedoch, kommt es oft zu massiven Zerstörungen der Umwelt. Wollen wir etwas für unsere Umweltbilanz tun, dann sollte uns viel daran liegen, unsere Felgen zu recyceln. 

Denn das Aluminium Recycling reduziert den Energieverbrauch und schont unsere Ressourcen. Bei Aluminium macht Recycling besonders viel Sinn. Es spart bis zu 95 % Energie im Vergleich zur Produktion von neuem Aluminium aus Bauxit. Weiteres Extra: Recycling spart ebenso Erdgas und andere primäre Energieträger. Ebenso kommt es bei diesem Prozess nicht zu weiteren Umweltschäden. 

Felgen entsorgen: Dank der hohen Energiepreise ist das Recycling von Aluminiumfelgen lukrativ. Daher sind deine alten Leichtmetallfelgen auch nachgefragt. Ebenso von Vorteil ist es, dass das recycelte Material qualitativ dem neuen Aluminium in nichts nachsteht. Die Wiederverwertung von Aluminium ist damit praktisch stetig wiederholbar. Kein Wunder also, dass die Quote für das Recycling hier besonders hoch ist.

Felgen entsorgen - 5 Fakten zum Thema “Wohin mit den alten Alus” - Alte Alufelgen auf Schrottplatz (1)

3. Die alten Alufelgen fachgerecht entsorgen

Felgen entsorgen: Der Wille ist da, die alten Alufelgen richtig zu entsorgen, doch jetzt fehlt der Weg? Ganz einfach! Jetzt heißt es, die alten Felgen einfach auf den Hänger oder ins Fahrzeug zu verfrachten. Und ab zum Schrottplatz oder Resthof damit. Hier kannst du schnell und easy deine alten Leichtmetallfelgen abgeben. Das Gleiche gilt auch für Felgen aus Magnesium oder Stahl. 

4. Felgen entsorgen: Wie teuer ist es?

Yes, jetzt eine gute Nachricht. Felgen entsorgen: Alte Alufelgen zu entsorgen, das kostet dich nichts. Zugegeben, ein bisschen Mühe und Zeit schon, aber das zählt nicht. Schließlich tust du es ja für einen höheren Zweck – für die Umwelt. Für deine Umwelt. 

Felgen entsorgen: Und es wird sogar noch besser. Wenn du dort mit deinen Felgen auftauchst, meldest du deinen Müll an. Die Mitarbeiter dort schauen sich die tagesaktuellen Schrottpreis für Aluminium an. Entsprechend berechnen sie einen Schrottwert für deine Felgen und du erhältst sogar Geld für deine alten Felgen. Schön, wenn es so einfach geht!

Felgen entsorgen - 5 Fakten zum Thema “Wohin mit den alten Alus” - Alte Alufelgen auf Schrottplatz (2)

5. Die alten Alufelgen verkaufen – Felgen entsorgen

Eine weitere Möglichkeit, wie du deine alten Alufelgen entsorgen kannst, ist bei eBay, eBay Kleinanzeigen, einer Facebook-Gruppe oder Ähnlichem. Dazu müssen die alten Felgen natürlich noch voll funktionstüchtig sein. Lediglich oberflächige Kratzer dürfen vorhanden sein. Eine weitere Möglichkeit ist es, falls du dein Fahrzeug an einen Händler abtrittst, einfach den Wagen mit 8-facher Bereifung abzugeben. Klar sollte dir nur dabei sein, dass du auf dem Privatmarkt sicherlich mehr Geld für deine alten Räder bekommen kannst. 

Bedenke bei einem Privatverkauf: Verkaufe bitte keinen Schrott. Brüchige oder auch verrostete Alufelgen stellen ein Sicherheitsrisiko dar. Im Winter kann es zu Rost an den Alufelgen kommen, beispielsweise wenn sie gar nicht für den Wintereinsatz geschaffen sind. Der Rost setzt sich dann meist an den Rand der Alufelge. Dort kann der Rost zu Schäden am Reifen und folglich zu Druckverlust führen. Verändertes Fahrverhalten inklusive. Selbst eine oberflächliche Retusche hilft da nicht viel. Felgen entsorgen: Also ab mit den alten Dingern zum Resthof oder Schrottplatz! 

Zum Felgenshop


Vielleicht interessiert dich auch:

Polierte Felgen – Glänzende Alufelgen für den besonderen Look
Neue Felgen 2020: 25 Top Alufelgen von AEZ bis Z-Performance
Softhorn Felgen – Was ist das?
Konkave Felgen – 6 Alus mit niedriger Einpresstiefe
Leichte Felgen – 17 Federleichte Alus für mehr Performance
Felgenhersteller Empfehlung