​​​​Wähle Deinen Lochkreis

​​​​EU-Reifenlabel 2021 – Was hat sich im Mai geändert?

​​​​

Das EU-Reifenlabel bekommt ein Update – Mai 2021

Der Reifen – Der einzige Teil des Fahrzeugs, der in direktem Kontakt mit der Straße steht. Genauso wichtig ist die Wahl des richtigen Reifens, wenn es um die Themen Sicherheit, Lärmbelastung und Umweltschutz geht.

Deshalb gilt schon seit 2012 in der EU: Reifenhersteller sind zur Klassifizierung ihrer Reifenmodelle verpflichtet.

EU-Reifenlabel 2021 - Nokian Hakka

👇👇

Zu unseren Kompletträdern


Habt ihr euch beim Kauf neuer Reifen auch schon einmal gefragt, was dieser quadratische Aufkleber mit den hellblauen Symbolen zu bedeuten hat? Wir haben die Erklärung!

Das bisherige EU-Reifenlabel seit 2012

Bisher bestand das Reifenlabel aus Angaben zur Kraftstoffeffizienz, zur Nasshaftung und zum externen Abrollgeräusch. – Wenn man uns fragt, waren diese Informationen bislang nicht ausführlich genug.

EU-Reifenlabel 2012 - Altes Reifenlabel

Das dachte sich auch die EU und setzte mit dem ersten Mai eine überarbeitete Reifenverordnung in Kraft. Diese soll für noch mehr Transparenz beim Reifenkauf sorgen. Die konkreten Mittel: Mehr Eigenschaften des Reifenmodells, aussagekräftigere Darstellung.

EU-Reifenlabel 2021 - Das EU-Reifenlabel erklärt

EU-Reifenlabel 2021: Rollwiderstand (Kraftstoffeffizienz) & Nasshaftung

Die Label-Klassen für Rollwiderstand und Nassbremswert werden zukünftig neu geordnet. Das bedeutet konkret, dass die bisherigen Klassen „F“ und „G“ mit dem neuen Label komplett entfallen. So sollen die Endverbraucher noch schneller sehen, wie kraftstoffeffizient und sicher der Reifen ist. – Zumindest, was die Sicherheit auf nasser Fahrbahn angeht.

EU-Reifenlabel 2021: Tabelle für Effizienzklasse, Rollwiderstand / Kraftstoffeffizienz

Effizienzklasse Verbrauch
Klasse A Größte Effizienz
Klasse B +0,10 Liter
Klasse C +0,22 Liter
Klasse D +0,36 Liter
Klasse E +0,51 Liter

EU-Reifenlabel 2021: Tabelle für Klassen der Nasshaftung

Klassen Nasshaftung Bremsweg
Klasse A Kürzester Bremsweg
Klasse B +3 Meter
Klasse C +7 Meter
Klasse D +12 Meter
Klasse E +18 Meter

Angaben zur Bodenhaftung auf trockener Fahrbahn sind auch zukünftig auf dem Label nicht zu finden. Dafür kann man aber noch schneller ablesen, wie laut die Abrollgeräusche sind. Diese Angabe wurde um die Klassifizierung in „A“, „B“ oder „C“ erweitert.


EU-Reifenlabel 2021: Zukünftig noch mehr Informationen zum Reifen

Käufer von Neureifen sollen zukünftig noch einfacher sehen, für welche Witterungsverhältnisse sich der Reifen eignet. Die EU-Verordnung sieht Piktogramme zur Eignung bei Schnee oder Eis vor. Diese zwei neuen Symbole befinden sich am unteren Rand des Labels, wenn es sich um einen Winterreifen der Klasse C1 handelt.

Warum fehlen die Symbole zur Schnee- und Eishaftung auf manchen Reifenlabels?

Reifenlabels von Sommerreifen tragen diese Piktogramme nicht. Das Eishaftungs-Symbol befindet sich lediglich auf speziellen Nordic-Winterreifen, die hauptsächlich auf vereisten Straßen in Nordeuropa verwendet werden.

EU-Reifenlabel: Neuer QR-Code führt direkt zu weiteren Informationen

EU goes digital! Der QR-Code befindet sich ab sofort auf allen neuen Reifenlabels im oberen rechten Eck. Dieser führt zur EPREL-Datenbank, wo weitere Informationen zum Reifen hinterlegt sind. – Wir sind Fans dieser Regulierung. Sie macht den Reifenkauf noch transparenter und ermöglicht einen direkteren Zugang zu allen nötigen Produktinformationen.


EU-Reifenlabel: Reifenhersteller führen Klassifizierung selbst durch

Ob Continental, Nokian Tyres, Pirelli oder Michelin – Jeder Reifenhersteller ist selbst dafür verantwortlich, die Reifentests durchzuführen. Diese Tests und Verfahren unterliegen zwar strengen Vorgaben, dennoch teilt der Hersteller den Reifen selbst in die Klassen ein. Eine Reifenklassifizierung durch unabhängige Institutionen ist aber in Aussicht.

Teilweise werden Reifen immer noch mit dem alten Label ausgeliefert, weil diese vor dem ersten Mai 2021 produziert wurden. Für alle, die sich nicht sicher sind, hier noch einmal die Unterschiede:

EU-Reifenlabel 2021 - Unterschiede neu und alt

Zum Felgenshop


Vielleicht interessiert dich auch:

Twin Monotube Projekt FE20.2 Felgen – Felgen für den VW-Bulli
Alutec Monstr Alufelgen – Erwecke das Monstr in dir!
Aero Felgen – Die besten Aero Felgen für dein Auto
Pirelli maßgeschneiderte Reifen: The perfect Fit
Alutec Shark Alufelgen – Hier kommt die zweite Jubiläumsfelge
Neue Sommerkompletträder 2021 – 21 frühlingshafte Empfehlungen

icon-cookie-tire-bitten ​​​​Wir verwenden Cookies
​​​​Wir nutzen auf unserer Website Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. ​​​​Mit einem Klick auf "Okay" stimmen Sie der Verwendung von Cookies und anderen Technologien zur Verarbeitung Ihrer Daten zu. Mehr dazu in unserer ​​​​Datenschutzerklärung.
checkbox-essenziell ​​​​Essenziell
checkbox-marketing ​​​​Marketing
checkbox-statistiken ​​​​Statistiken
checkbox-externe-medien ​​​​Externe Medien
​​​​Bitte warten - Ihr Fahrzeugschein wird analysiert
​​​​Bitte warten
-
​​​​Ihr Fahrzeugschein wird analysiert
​​​​Leider konnte Ihr Fahrzeugschein nicht erkannt werden
​​​​Es wurden folgende Ergebnisse ermittelt:
​​​​So sollte Ihr Foto aussehen
Foto richtig
​​​​So kann Ihr Foto nicht erkannt werden
Foto falsch
Foto falsch
​​​​Ja ich habe die ​​​​Datenschutzvereinbarung ​​​​gelesen und akzeptiere sie